Kavaliershaus Schloss Bluecher
9. April 2020 · Kundenhotels · TN Newsletter ·

Endlich wieder raus

Wie werden wir reisen? Was sind die Hotels der Stunde nach der staatlich verordneten Zwangspause? Und wenn die Krise die Bedürfnisse verändert hat und vielleicht auch die Wahrnehmung der Dinge und Werte, welche Erlebnisse müssen Hotels dann bieten? Man braucht für die Antworten auf diese Fragen keine Glaskugel. Denn nach Wochen der Isolation sehnt sich jeder nach Gesellschaft und Geselligkeit, das aber abseits der Massen. Das Idealhotel hat eine exorbitante Lage. Es bietet seinen Gästen Zeit und Raum, um das eigene Ich wieder zu spüren. Um Natur zu erleben und gleichzeitig Eleganz und Design. Endlich wieder bekocht werden. Und bestenfalls gibt es das Frühstück am Tisch und nicht am Buffet, denn die Selbstbedienung am heimischen Kühlschrank und die Selbstversorgung am Herd haben jetzt eh alle satt. Das perfekte Hotel ist in den nächsten Wochen und Monaten jenes, für das man nicht in die Bahn oder in den Flieger steigen muss. Es gibt sie, diese Hotels. Wir wüssten da ein paar …

 

Kavaliershaus Schloss Blücher

Kavaliershaus Schloss Blücher

Wer seine Liebsten – die Familie und die Freunde – schon lange nicht mehr gesehen hat, ist im Kavaliershaus Schloss Blücher genau richtig. Das elegante Herrenhaus mit seinen 12 geräumigen und fein designten Suiten, kann auch exklusiv gemietet werden. Gemeinsam sein und doch für sich. Ein großer Park bietet Platz für Federball und Yoga und fürs Bücherlesen in der Hängematte. Ein Gewächshaus im englischen Stil dient als Spielort für Kinder, und vom hoteleigenen Steg springt man direkt in den Finckener See, um bei Sonnenuntergang noch ein paar Bahnen zu ziehen, während die Küche bereits aus heimischen Produkten feinste Leckereien zubereitet. Sommerfrische par Excellence! kavaliershaus-finckenersee.de

Entfernung von Hamburg: 180 Kilometer

 

Waldhaus Sils

Waldhaus Sils Maria

Erhaben thront es über dem Dorf Sils Maria. »Das Weltende könnte stattfinden, und man würde davon im Waldhaus erst eine Woche später erfahren, durch eine unaufgeregte Information des Portiers«, schrieb Martin Mosebach über diese Schweizer Hotelikone. Im Waldhaus rückt einem niemand auf die Pelle, selbst die Sessel in der Lobby sind so breit, dass Elefanten darin Platz nehmen könnten. Gleich hinter dem Haus beginnen die schönsten Wanderwege. Tennis spielt man auf dem eigenen Platz und zum Lunch oder zur Tea Time im Garten spielt das Musik-Trio des Hotels. Und von den hübsch renovierten Zimmern blickt man mal auf den Silser See und mal auf den Silvaplaner See. waldhaus-sils.ch

Entfernung von München: 360 Kilometer

 

Monastero Santa Rosa

Monastero Santa Rosa

Dustin Hoffmann wurde einmal gefragt, was er von Brad Pitt hält. Er sagte: »Gegen ihn sehen wir alle wie Zwiebeln aus.« Ähnlich ist es mit gewöhnlichen Luxushotels und dem Monastero Santa Rosa. Vermutlich gibt es keine schönere Herberge. Wie die Wächterin des Meeres thront dieses vielfach ausgezeichnete Boutiquehotel über der Amalfiküste. Früher war es ein Nonnenkloster. Der deutsche Koch Christoph Bob und sein Team beziehen Gemüse, Früchte und Kräuter aus dem eigenen Garten, von jedem der nur 20 Zimmer und Suiten blickt man direkt aufs Meer. Und wer einmal in diesem Infinity-Pool des Hotels gelegen hat, der möchte nie mehr, wir betonen: nie mehr, woanders schwimmen. monasterosantarosa.com

Entfernung von Freiburg: 1226 Kilometer

 

Adler Lodge Alpe

ADLER Lodge ALPE

Le Corbousier hat die Dolomiten als die schönste Architektur der Welt bezeichnet. Und genau hier liegt die ADLER Lodge ALPE. Von seiner Terrasse blickt man auf Langkofel, Plattkofel und Schlern und ist eins mit der Natur und mit sich selbst. Drucke zieren die hölzerne Wandpaneele im Haupthaus mit seinen 18 Suiten. Drumherum gruppieren sich noch 12 Chalets, alle mit privater Sauna, perfekt nach erlebnisreichen Wanderungen über die Seiser Alm. Die ADLER Lodge ALPE wurde von KlimaHaus Natur zertifiziert, nicht zuletzt wegen seiner umweltfreundlichen Materialien. Und was der Südtiroler Küchenchef Denny Mair auf die Teller bringt, ist einfach zum Niederknien. Etwa die Birnenmehlravioli mit Bergkäse. adler-lodge.com

Entfernung von Stuttgart: 425 Kilometer

SIE MÖCHTEN UNS KENNENLERNEN?

Schreiben Sie uns eine E-Mail an info@tn-hotelconsulting.com
oder rufen Sie uns an unter +49 (0) 40 52 47 164 – 0

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit der Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Speicherung und Verwendung meiner Daten zur Übermittlung des Newsletters zu. Eine Abmeldung und ein Widerruf dieser Zustimmung ist jederzeit möglich. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.